Das Corona Virus – äh Corinna Virus hält das Sommerloch in Atem und die Politik wittert ihre Chancen…

In der Politik versuchen Abkömmlinge der CDU sprich das politische Dreigestirn – alias Super-Sabber-Söder-Saubermann, die lasche Lusche Laschet und Zahspangen-Jens – davon zu überzeugen , wie relevant in Zeiten der Pandemie die klärende Frage der Kanzlerkanditatur im Sommerloch diskutiert werden muss… jeder rechnet sich selbst mit ein und keiner weiß so genau, was genau am Ende einer ungleichen Rechnung dabei rauskommen wird…

Merz ist sich sicher wenn nicht jetzt dann nie und Röttgen muss erstmal die mikrigen 14% Punkte verdauen. Die einzige Konstante auf die wir uns verlassen können zurzeit ist das Corona – äh – Corinna Virus das hält uns beständig in Schach und begleitet uns wohl allem Anschein der Virologen nach noch für den Rest des Lebens.

Nur wirklich schade, dass man sich seine Wegbegleiter nicht immer aussuchen kann. Dafür aber BundeskanzlerInnen – zum Glück. Wie die Welt in Zeiten der Pandemie den Atem anhält, wer sich in den politischen Vordergrund des Kanzlerjobs in Deutschland drängt, wie der afrikanische Kontinent sich in Zeiten der Pandemie verändert und was der Mathematiker unter den bildungsfernen Logikern, alias Donald Trump davon hält, wenn man zu viel testet, all das erfährst du in meinem Podcast.

Ich freue mich wie immer über einen kleinen oder großen Daumen, ein Abo, einen Kommentar und darüber dass ihr mir geduldig eure Ohren zur Verfügung stellt, gutes Hören und bis zum nächsten Podcast.

Eure Shary